Ihre Karriere im BKH Stellenangebote

Neuer Primar für Anästhesiologie und Intensivmedizin

am BKH Kufstein

PD Dr. Armin Kalenka übernimmt ab 1. Januar 2021 die Leitung der Anästhesie und Intensivmedizin am BKH Kufstein. Der erfahrene Intensivmediziner setzt auf die individuelle Versorgung der Patienten im Bereich der Narkose-, Akut- und Intensivmedizin.

Die Abteilung für Anästhesiologie und Allgemeine Intensivmedizin ist eine der größten Abteilungen des BKH Kufstein. Der Aufgabenbereich der Abteilung erstreckt sich neben der Anästhesie auch auf die Leitung der Allgemeinen Intensivstation, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie. Zentrale Aufgaben des Anästhesisten sind die Vorbereitung des Patienten auf die bevorstehende Operation, die Schmerzbekämpfung, der Erhalt und die Stabilisierung lebensnotwendiger Körperfunktionen in medizinischen Ausnahmesituationen sowie die Anästhesie (die eigentliche Narkose) bei operativen Eingriffen oder schmerzhaften Untersuchungen.

„Mit Ende September 2020 dürfen wir den aktuellen Primar Dr. Wilhelm Furtwängler in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Durch seinen Einsatz wurde die Abteilung für Anästhesie zu einer der renommiertesten des gesamten BKHs. Auf diesem Wege möchten wir uns herzlichst bei Prim. Furtwängler für seine herausragende Leistung und seine Arbeit für unser Krankenhaus bedanken. So freuen wir uns sehr, nun eine hochgeachtete Abteilung an den kompetenten Kollegen PD Dr. Armin Kalenka übergeben zu dürfen“, so BM Ing. Rudolf Puecher, Gemeindeverbandsobmann des Bezirkskrankenhauses Kufstein.

Zur Person
PD Dr. Armin Kalenka

Zur Person

PD Dr. Armin Kalenka

PD Dr. Armin Kalenka wurde 1969 in Mannheim geboren. Nach dem Studium sowie der Promotion in Heidelberg absolvierte Dr. Kalenka die Ausbildung zum Anästhesisten. Danach wurde er zum Fach- und Oberarzt an der Universitätsmedizin Mannheim berufen und war sechs Jahre als Leiter der operativen Intensivmedizin und ECMO Zentrum an der Universitätsmedizin Mannheim tätig. Es folgte die Habilitation an der Universitätsmedizin Mannheim. Seine Schwerpunkte liegen in der Intensiv- und Notfallmedizin. Seit August 2013 ist PD Dr. Kalenka Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am Kreiskrankenhaus Bergstraße, einer Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg. Sein umfangreiches Wissen und die Erfahrung gibt er in wissenschaftlichen Fachabhandlungen und bei nationalen und internationalen Kongressen weiter.