Ihre Karriere im BKH Stellenangebote

Bezirkskrankenhaus Kufstein

menschlich, kompetent, zuverlässig

Herzlich Willkommen im BKH Kufstein. Unser Krankenhaus zählt zu den modernsten Einrichtungen des Landes. Insgesamt 13 Fachabteilungen garantieren, gemeinsam mit Spezialisten im Haus und in Zusammenarbeit mit externen Experten, ein Arbeiten am Puls der Zeit. Dabei steht bei uns stets der Mensch im Mittelpunkt. Mehr als 1.200 Mitarbeiter sind um das Wohl unserer Patienten bemüht. Ob im ärztlichen Dienst, in der Pflege oder als starke Kräfte im Hintergrund.

Als Gesundheitseinrichtung verstehen wir unsere Aufgabe auch als Gesundheitsdienstleister. Ergänzende medizinische Leistungen und Therapiemöglichkeiten können direkt in unserem Krankenhaus in Anspruch genommen werden. Ebenso finden Informationsveranstaltungen, zu unterschiedlichen Themen rund um die Gesundheit, in regelmäßigen Abständen statt.

Auf unserer Website finden Sie alle wichtigen Informationen über medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen, und können sich bereits vorab über einen bevorstehenden Aufenthalt informieren.

Neuer Primar
für die Kinderstation am BKH Kufstein

Neuer Primar

für die Kinderstation am BKH Kufstein

Dr. Tobias Trips übernimmt ab 1. November 2019 die Leitung der Pädiatrie am BKH Kufstein. Der erfahrene Kinderintensivmediziner setzt auf die Erweiterung der Spezialambulanzen und etabliert das BKH Kufstein künftig als Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde im Tiroler Unterland.

„Die Kinder- und Jugendheilkunde am BKH Kufstein ist bereits heute eine moderne und gut aufgestellte Abteilung. Gemeinsam mit Primar Dr. Tobias Trips werden wir diese weiter ausbauen und zusätzliche pädiatrische Spezialambulanzen in Kufstein etablieren“, freut sich BM Ing. Rudolf Puecher, Gemeindeverbandsobmann des Bezirkskrankenhauses Kufstein.

Termine

Vortrag Richtiger Umgang mit Diabetes und Polyneuropathie

18.06.2019

Vortrag Richtiger Umgang mit Diabetes und PolyneuropathieDer Eintritt ist frei!Mehrzwecksaal BKH Kufstein

Treffen Selbsthilfegruppe "Kopfweh" Tirol

26.06.2019

Treffen Selbsthilfegruppe "Kopfweh" TirolDer Eintritt ist frei!Mehrzwecksaal des BKH Kufstein

Storchenabend

27.06.2019

StorchenabendEine Anmeldung ist nicht erforderlich!Mehrzwecksaal BKH Kufstein

Gesundes Babytragen

01.07.2019

Gesundes BabytragenAnmeldung erforderlich!Mehrzwecksaal BKH Kufstein

Ernährung des Säuglings

22.08.2019

Ernährung des SäuglingsAnmeldung erforderlich!Mehrzwecksaal BKH Kufstein

Bonding bei Kaiserschnitt
am BKH Kufstein

Bonding bei Kaiserschnitt

am BKH Kufstein

Bei Geburten auf natürlichem Wege ist Bonding bereits seit langem etabliert. Wir im BKH Kufstein fördern die Bindung von Eltern und Kind bei jeder Geburt, so auch beim Kaiserschnitt. Unmittelbar nach der Erstversorgung des Babys wird der Hautkontakt zur Mutter hergestellt. Bei der heute beim Kaiserschnitt meist angewandten lokalen Betäubung, der Spinalanästhesie, ist dies auch sofort möglich.

Nur in akuten Notfällen muss eine Ausnahme gemacht werden. Doch keine Sorge! Obwohl die ersten Minuten und Stunden nach der Geburt für das Bonding wichtig sind, sind sie nicht alles entscheidend. Die Bindung zwischen Eltern und Kind braucht Zeit und kann auch nachgeholt werden. Mit gemeinsamen Schmusestunden werden schmerzliche Erfahrungen einfach weggestreichelt. Dafür gibt es in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten ausreichend Zeit für Vater, Mutter und Kind.

Regionale Kompetenz

Wir sind für Sie vor Ort

Als allgemeines öffentliches Krankenhaus des Bezirkes Kufstein liegt unsere Versorgungsleistung in der Betreuung der Bewohner und Gäste aus den umliegenden Gemeinden. Eine effektive Behandlung setzt genaue Kenntnisse über die Entstehung und Entwicklung des Krankheitsbildes voraus. Daher arbeiten wir in enger Kooperation mit den zuständigen Hausärzten zusammen, um Ihnen zur bestmöglichen Therapie zu verhelfen.

Anfahrt - Skizze

Anfahrt

Neuer Primar
für Orthopädie und Traumatologie

Neuer Primar

für Orthopädie und Traumatologie

Der Kufsteiner Dr. Thomas Herz übernimmt ab 1. August 2019 die Leitung der Unfallchirurgie am BKH Kufstein. Zeitgleich wird die bisherige Abteilung für „Unfallchirurgie“ in „Orthopädie und Traumatologie“ umbenannt.

„Wir freuen uns sehr, nach dem plötzlichen Ableben von Prim. Univ.-Doz. Dr. Helmut Breitfuß im vergangenen Jahr, einen kompetenten Nachfolger gefunden zu haben“, so BM Ing. Rudolf Puecher, Gemeindeverbandsobmann des Bezirkskrankenhauses Kufstein.

Haben Sie gewusst ...

  • ... dass wir 1.203 Mitarbeiter ganzjährig beschäftigen und damit der zweitgrößte Arbeitgeber im Bezirk sind?
  • ... dass 50 % unserer Mitarbeiter vollbeschäftigt sind und wir einen Frauenanteil von 75 % haben?
  • … dass wir 230 Laboranalysen in der Stunde erstellen?
  • … dass unser Krankenhaus rund 6.200.000 Kilowattstunden Strom benötigt? Das entspricht etwa dem Verbrauch von 1.750 Einfamilienhäusern.
  • … dass unser größter „Stromfresser“ dabei die Küche (rund 200 Einfamilienhäuser) ist? Unser MRI benötigt den Strom von rund 75 Einfamilienhäusern.
  • … dass wir für die Heizung vom Hubschrauberlandeplatz rund 138.190 Kilowattstunden Strom benötigen? Das entspricht etwa dem Verbrauch von 40 Einfamilienhäusern.
  • … dass unser Bezirkskrankenhaus einen Wasserverbrauch von rund 400 Einfamilienhäusern hat?
  • … dass wir im Jahr 132.000 Stk. Semmeln, 35.000 Frischeier und 30.000 Liter Milch verbrauchen?
  • … dass unsere Küchenmitarbeiter pro Jahr rund 400.000 Mahlzeiten zubereiten?
  • … dass wir werktags im Schnitt pro Tag 42 Operationen durchführen und dafür insgesamt rund 70 Ärzte, Pflegekräfte und Hausdienste im OP benötigt werden?
  • … dass im Jahr ca. 1.105 Kinder bei uns zur Welt kommen und davon 554 Mädchen sind.
  • … dass wir jeden Werktag ca. 110 Personen stationär aufnehmen, davon rund 30 Patienten am selben Tag noch nach Hause gehen und die anderen 80 im Schnitt rund 4,8 Tage bei uns im Haus bleiben.
  • … dass der Mittwoch unser aufnahmestärkster Tag ist, an dem im Schnitt 124 Patienten aufgenommen werden.
  • … dass rund 28 % unserer stationären Patienten jetzt schon tagesklinisch betreut werden?
  • … dass wir jährlich 100.000 Patienten ambulant behandeln?
  • … dass wir pro Tag ca. 6.570 kg an Personal-Wäsche waschen? Dies entspricht 821 Ladungen einer Haushaltswaschmaschine.
  • … dass wir in den Wintermonaten jeden Tag ca. 3.000 OP-Instrumente sterilisieren und aufbereiten?
  • … dass wir in den bettenführenden Stationen pro Tag rund 2.500 Händedesinfektionen vornehmen?
Top Arbeitgeber 2018
BKH Kufstein

Top Arbeitgeber 2018

BKH Kufstein

Im Ranking der Top-300 Besten Arbeitgeber Österreichs landete unser BKH Kufstein unter den besten Newcomer und erreichte im Bereich „Gesundheit und Soziales“ sogar Platz 4!

„Für uns kam die Platzierung ganz unerwartet, dafür freuen wir uns umso mehr von unseren Mitarbeitern eine so herausragende Rückmeldung zu erhalten“, so BM Ing. Rudolf Puecher, Gemeindeverbandsobmann des Bezirkskrankenhauses Kufstein.

Am Puls der Zeit

Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Unser Krankenhaus steht für eine laufende Weiterentwicklung - sowohl bei neuen Behandlungsmethoden, bei Aus- und Weiterbildung, in der Kommunikation mit externen Kollegen, als auch im Krankenhausmanagement. Wir legen Wert darauf, Ressourcen zu schonen und Verbrauchsmaterial, Energie und Medikamente effizient einzusetzen. Auch die Regionalität, besonders bei den Zutaten für unsere Speisen, ist uns wichtig. Gemeinsam mit heimischen Partnerbetrieben tragen wir dazu bei, die Wertschöpfung in der Region zu halten.

Karriere im BKH Kufstein

Karriere im BKH Kufstein

Arbeiten mit und für Menschen

Im BKH Kufstein verbinden wir medizinische und pflegerische Kompetenz auf höchsten Niveau mit modernem und effizientem Management. Miteinander – füreinander – zum Wohl unserer Patienten. Sie wollen Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns, dass Sie sich für das Krankenhaus Kufstein als Arbeitgeber interessieren! Hier finden Sie offene Stellen, Karrieremöglichkeiten und weitere Informationen rund um das Thema "Arbeiten im BKH Kufstein".

Stellenangebote ansehen