Ihre Karriere im BKH Stellenangebote

Ernährungstherapie

Nahrung als Medizin

Die Ernährung spielt in all unseren Lebensabschnitten eine bedeutende Rolle. Eine bedarfsgerechte Ernährung dient als Prävention und beeinflusst die Therapie vieler Erkrankungen maßgeblich.

Nach ärztlicher Zuweisung wird eine individuelle, ernährungstherapeutische Betreuung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Ernährungsmedizin angeboten. Im Vordergrund stehen dabei immer die persönlichen Bedürfnisse und das Wohlbefinden unserer Patienten sowie die Förderung des Heilungsprozesses.

Es werden Einzelberatungsgespräche angeboten und bei Bedarf mit ambulanter Begleitung.

Zusätzlich finden mehrmals jährlich Schulungen bei Diabetes mellitus Typ 2 und Typ 1 statt.

Leistungsangebot

  • Onkologische Erkrankungen / Krebs
  • Erkrankungen des Stoffwechsels und des Herz-Kreislaufsystems, Diabetes mellitus, Schwangerschaftsdiabetes, Fettstoffwechselstörungen, Übergewicht, Hyperurikämie / Gicht, Bluthochdruck
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
    Gastritis, chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), Reizdarmsyndrom
    Vor und nach chirurgischen Eingriffen: Speiseröhre (inkl. Fundoplikatio), Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm
  • Bariatrische Chirurgie
    Gastric banding, Gastric sleeve, Gastric bypass
  • Erkrankungen der Leber
  • Erkrankungen der Nieren und des Urogenitaltraktes
    Niereninsuffizienz, Dialyse, Harnsteine
  • Erkrankungen der Lunge
    COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • Allergien und Unverträglichkeiten
    Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorbtion, Histaminintoleranz, Zöliakie
  • Osteoporose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Mangelernährung, Wundheilungsstörung
  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • Kinder: Allergien, Unter- / Übergewicht, Beikost
  • künstliche Ernährung und Home Care
  • Eine Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) wird bei Bedarf angeboten / durchgeführt.
    Die BIA-Messung dient dazu, den Ernährungszustand eines Menschen genauer beurteilen zu können.
    Diese rasche und zuverlässige Messmethode differenziert Körperfett, Muskelmasse und Wasserhaushalt und gibt somit Aufschluss über die Körperzusammensetzung.

Isabella Huber

Diaetologin
Leitung Ernährungstherapie