Ihre Karriere im BKH Stellenangebote

Das A.ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein, zählt zu den modernsten Gesundheitseinrichtungen des Landes. Insgesamt 14 Fachgebiete garantieren, gemeinsam mit Spezialisten im Haus und in Zusammenarbeit mit externen Expert:innen, ein Arbeiten am Puls der Zeit. Wir verbinden medizinische und pflegerische Kompetenz auf höchstem Niveau mit modernem und effizientem Management.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab 1. August 2024 einen

Kochlehrling (m/w/d)

Ihr Profil

  • Freude an der Arbeit im Team
  • Verlässlichkeit
  • positiver Pflichtschulabschluss
  • Fähigkeit, Rezepte exakt einzuhalten und die Produktionsvorgaben genau umzusetzen
  • Einhaltung eines Qualitätsmanagements und aller Qualitätsstandards nach HACCP

Unser Angebot

  • Eine attraktive Position mit sicheren Zukunftsperspektiven
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsspektrum
  • Ein aufgeschlossenes und freundliches Team
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Auszahlung einer Prämie bei sehr guter Leistung in der Berufsschule
  • Arbeiten bei einem der "Top Arbeitgeber Österreichs 2023"

Das monatliche Lehrlingseinkommen entspricht mit EUR 925,-- brutto im 1. Lehrjahr dem Kollektivvertrag.

Sie möchten in unserem Team in der Zentralküche am Bezirkskrankenhaus Kufstein mitarbeiten? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Diese richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an:

A. ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein
Küchenchef
Josef Geißler
Endach 27
6330 Kufstein
E-Mail: josef.geissler@bkh-kufstein.at

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Küchenchef, Herr Josef Geißler unter der Telefonnummer
+43 (0)5372 6966-1300 gerne zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass postalisch bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können, verzichten Sie auf die Übersendung von Originaldokumenten. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.

Zurück zur Übersicht