Pflegedirektion
Alexandra Lambauer MBA
Tel: +43 (0) 5372 6966-1011
Fax: +43 (0) 5372 6966-1910
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
A. ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein

Bobath-Konzept

Bereits in den vierziger Jahren wurde von der Krankengymnastin Berta Bobath und dem Arzt Karel Bobath das Bobath-Konzept geschaffen. Es ist ein Pflege- und Therapiekonzept für Patienten mit zentralen Lähmungen, verbunden mit Spastiken und Wahrnehmungsstörungen. Die Anwendung dieses Konzeptes kommt hauptsächlich bei Hemiplegie-Patienten und deren Rehabilitation zum Einsatz und hat zum Ziel, den Muskeltonus zu normalisieren, Spastiken zu hemmen, sowie die Wahrnehmung für die gelähmten Körperteile zu fördern. Die berufsübergreifenden Prinzipien bedingen eine enge Zusammenarbeit zwischen Patient, Angehörigen, Pflegekräften, therapeutischen Mitarbeitern und Ärzten.
Beispiele für den Einsatz des Bobath-Konzeptes:

  • die tonusregulierende Lagerung
  • die spezielle Art der Bewegung (Handling) 
  • die spezielle Anleitung bei allen Lebensaktivitäten, wie bei der Körperpflege, Essen und Trinken, An- und Auskleiden