Pflegedirektion
Alexandra Lambauer MBA
Tel: +43 (0) 5372 6966-1011
Fax: +43 (0) 5372 6966-1910
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
A. ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein
HomePflegeOrganisation

Organisation des Pflege- und Funktionspflegedienstes

Alexandra Lambauer MBA   DGKP Gertwies Andrich, MSc  

A_Sulzenbacher

Pflegedirektorin
Alexandra Lambauer, MBA

 

stv. Pflegedirektor
Gertwies Andrich, MSc

 

Sekretariat der
Pflegedirektion

Anja Sulzenbacher

Der Pflegedienst stellt mit über 500 Personen die größte Mitarbeitergruppe am BKH Kufstein dar.
Das Team setzt sich zusammen aus:

  • Dipl. Gesundheits- und Krankenschwestern/-pflegern,
  • Dipl. Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern, 
  • Dipl. Gesundheits- und Krankenschwestern/-pflegern mit Sonder-/Weiterbildungen (OP, Nephrologie, Intensivpflege/-medizin, Anästhesie, Hygiene, Wundexperte, Stoma- und Inkontinenzberater, Onkologie, Palliativpflege/-medizin, IMCU-Weiterbildung, u.a.) 
  • Dipl. psychiatrischen Gesundheits- und Krankenschwestern/-pflegern,
  • Dipl. Hebammen, 
  • Pflegehelfer/-innen, 
  • OP-Assistenten; Sterilisationsfachleuten, Gipsassistenten,
  • Pflegesekretärinnen mit der Ausbildung zur Ordinationsgehilfin.

 

Das BKH Kufstein verfügt über 16 bettenführende Stationen (davon 2 Intensivstationen, eine Dialyseabteilung, 9 Bereiche von Pflegeexperten sowie 14 Funktionsabteilungen). Die bettenführenden Stationen sind baulich und in ihrer Ausstattung nahezu identisch. Organisiert ist das BKH Kufstein nach dem Bereichspflegesystem – unterstützt durch ein gut funktionierendes Dokumentationssystem nach dem Pflegemodell von Roper, Thierney, Logan und Orem. Für die Umsetzung verantwortlich ist das diplomierte Pflegepersonal. In jeder Schicht steht eine diplomierte Pflegekraft als Ansprechpartner und Bezugsperson zur Verfügung. Geführt werden die Stationen von Stationsleitungen und ihren Stellvertretungen.

Das Pflegekonzept ist ganzheitlich und individuell auf den Patienten ausgerichtet. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter des Pflege- und Funktionspflegedienstes bemühen sich um ihr Wohlergehen. Sie sorgen dafür, dass die Selbstständigkeit des Patienten möglichst wieder hergestellt wird und begleiten ihn  in Krisensituationen. In den einzelnen Funktionseinheiten sind diplomierte Pflegekräfte mit Sonderausbildung und Dipl. Hebammen im Einsatz.
Zur Sicherstellung qualifizierter Pflegeangebote stehen den Patienten, Angehörigen und unseren Mitarbeitern Pflegeexperten für alle Fragen zur Verfügung.
Für den Pflege- und Funktionspflegedienst werden umfangreiche Personalentwicklungs- und Fortbildungsprogramme angeboten. So bleiben die Mitarbeiter stets auf dem aktuellsten Stand der Pflegewissenschaft.

Am BKH Kufstein ist eine Gesundheits- und Krankenpflegeschule angesiedelt. Die individuelle Lernbegleitung in der Praxis ist ein wesentlicher Teil der Ausbildung. Praxisbeauftragte und Mentoren gewährleisten in Zusammenarbeit mit den Lehrern der Schule die praktische Ausbildung der angehenden Pflegekräfte am BKH Kufstein.
Weiters bestehen Kooperationen insbesondere mit der Caritas, dem Ausbildungszentrum West, der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schwaz und Hall sowie den RoMed Kliniken Rosenheim. Des Weiteren besteht eine enge Zusammenarbeit mit der UMIT the health life sciences university in Hall i.T. Das BKH-Kufstein wurde 2010 als erste Tiroler Krankenanstalt zum „Pflegewissenschaftliches Ausbildungskrankenhaus der UMIT“ ernannt.