Leitung
Prim. Univ.-Doz. Dr. Carl Miller
Tel: 05372-6966-3805
Fax: 05372-6966-1938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Abteilung für Psychiatrie

Psychiatrische Tagesklinik

Das Angebot der Psychiatrischen Tagesklinik in Kufstein richtet sich an Menschen, die durch eine psychiatrische Erkrankung (z. B. Depression) den Boden unter den Füßen verloren haben. Halt und Stabilität dauerhaft wiederzuerlangen und neuen Sinn und Freude am Leben zu finden, sind die Ziele der Therapie.
Unter diesem Gesichtspunkt befasst sich ein multiprofessionelles Team mit den ihnen anvertrauten PatientInnen. Im Mittelpunkt der Therapie stehen dabei zentrale Ebenen der menschlichen Existenz – z. B. soziale Kompetenz, Krisenmanagement, Lebensplanentwurf und Vorbereitung auf den Arbeitswiedereinstieg. Im geschützten tagesklinischen Alltag zeigen die Therapeuten ihren PatientInnen auf, wie diese ihr Leben selbst in die Hand nehmen können. Das bewusste Erleben dieser Gestaltungsmöglichkeit weckt die Lebensfreude.
Durch die längere Betreuung – zwischen einem und sieben Monaten – kann die Therapie auch an die individuellen Bedürfnisse der PatientInnen angepasst werden. Das Angebot beinhaltet Ergo- und Physiotherapie, Psychologie, Sozialarbeit, psychiatrische Pflege, Psychotherapie und ärztlich-psychiatrische Behandlung. Geöffnet ist die Tagesklinik täglich von 9.00 bis 15.30 Uhr. 


Neben der Psychiatrischen Akutstation und der Ambulanz ist die Psychiatrische Tagesklinik aus der modernen Versorgung psychisch kranker Menschen im Tiroler Unterland nicht mehr wegzudenken. Die zur Verfügung stehenden acht Therapieplätze sind meist auf Monate im Voraus vergeben. Die Akzeptanz des tagesklinischen Angebots unter den Betroffenen zeigt sich in der hohen Erfolgsrate und den seltenen Therapieabbrüchen.
Der Weg in die Psychiatrische Tagesklinik führt teils über die Akutstation, teils über externe Zuweiser wie Hausärzte, niedergelassene Fachärzte sowie Psychotherapeuten. Auch verschiedene Institutionen, die mit psychiatrisch Erkrankten und deren Angehörigen arbeiten, empfehlen ihren Klienten eine tagesklinische Therapie im BKH Kufstein.
Neben der individuellen Therapie werden auch Familien- und Paargespräche angeboten.  Das therapeutische Arbeiten in einer Gruppe eröffnet die Möglichkeit, alle Teilnehmer an Fortschritten der Einzelnen teilhaben zu lassen.
Insgesamt ist die Psychiatrische Tagesklinik eine zeitgemäße, dem modernen Standard entsprechende Patientenversorgung.