Leitung Ernährungstherapie
Isabella Huber
Tel: 05372-6966-1082
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Abteilung für Ernährungstherapie
HomeAngeboteErnährungstherapie

Ernährungstherapie

In der modernen Medizin ist die richtige Ernährung ein wesentlicher Teil der Therapie vieler Erkrankungen. Bereits bei der Aufnahme am BKH Kufstein wird nach einer ärztlichen Abklärung festgestellt, ob Bedarf an einer Ernährungstherapie besteht. Eine Diätologin betreut die Patienten individuell und nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungsmedizin. Im Vordergrund stehen dabei immer die persönlichen Bedürfnisse und das Wohlbefinden unserer Patienten sowie die Förderung des Heilungsprozesses.

 

Je nach Bedarf werden Einzelgespräche oder Gruppenschulungen angeboten.



Beratungsgespräch mit individuellen Nährstoffempfehlungen und Betreuung bei:

  • Krebs
  • Übergewicht
  • Mangelernährung, Wundheilungsstörung
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Diabetes mellitus, Schwangerschaftsdiabetes
  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • Kindern (Beikost, gesunde Ernährung, Unter-/Übergewicht, div. Erkrankungen)
  • Hyperurikämie und Gicht
  • Harnsteinen
  • Osteoporose
  • Zöliakie
  • Nierenerkrankungen und Dialyse
  • Lebererkrankungen
  • COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa), Reizdarmsyndrom
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Gastric banding, Magensleeve, Magenbypass und Fundoplikatio
  • vor und nach chirurgischen Eingriffen: Speiseröhre, Magen, Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse
  • Nahrungsmittelallergien sowie Nahrungsmittelintoleranzen
  • Künstlicher Ernährung und Home Care

 

Gruppenschulungen bei:

  • Diabetes (Diabetikerschulung 2x jährlich)

 

Durchführung von Bioelektrischer Impedanzanalyse (BIA)

Die BIA-Messung dient dazu, den Ernährungszustand eines Menschen genauer beurteilen zu können. Diese rasche und zuverlässige Messmethode differenziert Körperfett, Muskelmasse und Wasserhaushalt und gibt somit Aufschluss über die Körperzusammensetzung.